Allgemeine Geschäftsbedingungen | AGB

AUFNAHMEBEDINGUNGEN:

Zu den Kursen zugelassen sind Physio­therapeuten/innen, Kranken­gymnast/innen, Masseure/innen und medizinische Bade­meister/innen werden, Heilpraktiker und alle im Gesundheits- und Sport­bereich tätigen Berufsgruppen (kann je nach Fortbildung unterschiedlich sein)

ANMELDUNG

Anmeldungen zu den Lehrgängen sind an das Sekretariat der Lymphologic GmbH zu richten.
Über die Aufnahme zur Ausbildung entscheidet die Leitung der Lymphologic GmbH und kann nur erfolgen, wenn die Aufnahmevoraussetzung erfüllt ist (s.Vertragsbedingungen). Mit Absendung der schriftlichen Anmelde­bestä­tigung durch die Lymphologic GmbH wird die An-meldung zum Aus­bildungs­vertrag und ist für beide Seiten bindend.

GEBÜHREN:

Die Kursgebühren sind den jeweiligen Anmelde­unterlagen zu entnehmen.

TEILNAHMEBESCHEINIGUNG

Nach dem Absolvieren der Fort- bzw. Weiterbildung erhält der Teilnehmer eine Teilnahmebescheinigung / Zertifikat(ggf. mit Fortbildungspunkten. Die Teilnahme­bescheinigung wird erst nach vollständigem Eingang der kompletten Kursgebühr an den Teilnehmer ausgehändigt.

ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Die Teilnahmegebühr ist bis spätestens eine Woche vor Kursbeginn auf das Konto der Lymphologic GmbH zu überweisen. Es erfolgt kein Bankeinzug durch die Lymphologic GmbH.

KÜNDIGUNGS- UND RÜCKTRITTSRECHT

Für Kurse Manuelle Lymphdrainage / KPE:
Bei rechtzeitiger Abmeldung per Einschreiben (Eingang 14 Tage vor Lehrgangsbeginn) kann die Anzahlung für einen späteren Lehrgang angerechnet werden. Nach Ablauf eines Jahres verfällt sie. Bei einer Stornierung der Anmeldung, mit begründeter Ursache und ohne Um- oder Neuanmeldung bis 4 Wochen vor Beginn des Kurses, erhält der Teilnehmer 50% der Anzahlung erstattet.
Eine kurzfristige Kündigung innerhalb von 14 Tage vor Kursbeginn ist nur aus wichtigem Grund möglich (Unfall, Erkrankung etc, §626 BGB). In diesem Falle wird die Anzahlung als Schadensersatz einbehalten. Wird der Kurs überhaupt nicht angetreten oder vorzeitig abgebrochen, ist die volle Kursgebühr zu entrichten.

Für Wochenendkurse:
Bei rechtzeitiger Abmeldung, bis 4 Wochen vor dem jeweiligen Kursbeginn, kann eine bereits gezahlte Kursgebühr für eine Ummeldung angerechnet werden. Bei Rücktritt bis 2 Wochen vor Kursbeginn werden 50% der Gesamtlehrgangsgebühr fällig, danach ist keine Rückerstattung möglich, außer es kann eine Ersatzperson benannt werden.
Bei Abmeldung aus wichtigem Grund kann durch die Geschäftsleitung der Lymphologic über eine Erstattung der bereits gezahlten Kursgebühr entschieden werden.

Absage von Kursen durch Lymphologic
Die Lymphologic GmbH behält sich das Recht einen Kurs bis 3 Wochen vor Beginn aus wichtigem Grund (z. B. zu geringe Teilnehmerzahlen, Ausfall des Referenten) abzusagen. Dem angemeldeten Teilnehmer werden hierbei die bereits gezahlten Kursgebühren  zurückerstattet. Ein weiterer Schadensersatzanspruch des Teilnehmers gegenüber Lymphologic ist ausgeschlossen.


ZUM LEHRGANG MITZUBRINGEN

Diese Angaben werden bei den jeweiligen Teilnahmebestätigungen mitgeteilt.

ZAHLUNGEN SIND ZU LEISTEN AN:

Lymphologic med. Weiterbildungs GmbH
Sparkasse Aschaffenburg
Konto Nr.: 36 60 54
BLZ: 795 500 00

IBAN: DE29 7955 0000 0000 3660 54
BIC: BYLADEM1ASA

Lymphologic med. Weiterbildungs GmbH
Im Neurod 2
63741 Aschaffenburg

Telefon: 06021 – 460 988
Telefax:: 06021 – 444 95 85
E-Mail: info@lymphologic.de
Internet: www.lymphologic.de

 

AUSNAHMEN DER
ALLGEMEINEN GESCHÄFTS­BEDINGUNGEN (AGB) 

Für Kursangebote durch den Kooperationspartner Fortbildungsakademie Plesch gelten die AGB´s der Fortbildungsakademie Plesch.
Diese sind unter www.fa-plesch.de einzusehen.

Für Kurse die von Lymphologic durchgeführt, jedoch von unseren Kooperationspartnern (Döpfer-Schulen, IFK Bundesverband, Sebastian-Kneipp-Schule Bad Wörishofen) verwaltet werden, gelten die AGB´s der jeweiligen Einrichtung.

Lymphologic GmbH

Im Neurod 2
63741 Aschaffenburg

Telefon: 06021 / 46 09 88
E-Mail: info@lymphologic.de

Copyright 2013 Lymphologic GmbH | powered by DOPS