Ärztliches Fortbildungsseminar – Curriculum Lymphologie

Unter der Schirmherrschaft der Deutschen Gesellschaft für Lymphologie (DGL) – Für die Fortbildung werden bei den entsprechenden Ärztekammern Fortbildungspunkte (ca. 50) beantragt.

Anatomie, Physiologie, Pathophysiologie, Diagnostik und leitliniengerechte Therapie

Das interdisziplinäre Fachgebiet der Lymphologie ist bis heute nur an sehr wenigen deutschen Universitäten in dem Medizinstudium integriert! Das Curriculum Lymphologie (3 Wochenenden) bietet Ihnen die beste Gelegenheit sich dieses Fachwissen auf höchstem Niveau und mit vielen praxisrelevanten Tipps verfügbar zu machen. Zusätzlich erhalten Sie für die komplette Dauer der Fortbildung den E-Learning Zugang für die Module Anatomie, Physiologie und Pathologie lymphangiologischer Erkrankungen.

Alle Referenten haben es sich zur Aufgabe gemacht, Sie in diesem Fachbereich über Möglichkeiten aber auch Grenzen zu informieren. Einblicke in die Mikro- und Makroanatomie, Diagnostik und Differenzierung der einzelnen Ödemformen bis hin zu den aktuell geltenden Heil- und Hilfsmittelrichtlinien werden gegeben. Nach Möglichkeit finden an jedem Wochenende Patientenvorstellungen mit genügend Zeit zur Diskussion statt.

Alle Fach- und Themenbereiche werden von anerkannten und sehr erfahrenen Referenten aus den jeweiligen Fachgebieten vermittelt.

Als erstes Unternehmen bietet Lymphologic® med. Weiterbildung seit 1999 das Curriculum Lymphologie für Ärzte an. Bisher haben in kleinen Fortbildungsgruppen über 800 Ärztinnen und Ärzte an dieser Fortbildung teilgenommen.

Durch die gesicherte Diagnostik und Differenzialdiagnostik wurde in vielen Regionen Deutschlands die ambulante Verordnungs- und Behandlungsqualität deutlich gesteigert und es haben sich lymphologische Netzwerke zwischen Arzt, Lymphtherapeut und Sanitätshäusern gebildet. Lymphologic steht Ihnen auch nach dem Curriculum für den Aufbau von Netzwerken mit Rat und Tat zur Seite (siehe Downloads / lymphologische Netzwerke)

Hinweis/Anmerkung:

Die Inhalte der Fortbildung sind unabhängig von wirtschaftlichen Interessen und produktneutral. Die wissenschaftlichen Leiter und alle Referenten versichern dass alle Vorträge produkt- und dienstleistungsneutral gestaltet sind. Die Gesamtaufwendung für die 3-Wochenendfortbildung beträgt insgesamt ca. 10.000,– €

Hier können Sie sich die wichtigsten Informationen und die Anmeldung für das aktuelle Curriculum Lymphologie downloaden

Ärztefortbildung Termin 2019
2. Jahreshälfte – belegt

Termin:

1. Wochenende | 07. + 08.09.2019 | 34132 Kassel
2. Wochenende | 19. + 20.10.2019 | 63739 Aschaffenburg
3. Wochenende | 23. + 24.11.2019 | 91224 Pommelsbrunn

Infos Ärztefortbildung 2. Termin – 2. Halbjahr 2019

(PDF / Größe: 1,8 MB)

Ärztefortbildung Termin 2020
1. Jahreshälfte

Termin:

1. Wochenende | 08. + 09.02.2020 | 34132 Kassel
2. Wochenende | 04. + 05.04.2020 | 63739 Aschaffenburg
3. Wochenende | 16. + 17.05.2020 | 91224 Pommelsbrunn

Infos Ärztefortbildung 1. Termin – 1. Halbjahr 2020

(PDF / Größe: 2,0 MB)

Ärztefortbildung Termin 2020
2. Jahreshälfte

Termin:

1. Wochenende | 12. + 13.09.2020 | 34132 Kassel
2. Wochenende | 17. + 18.10.2020 | 63739 Aschaffenburg
3. Wochenende | 14. + 15.11.2020 | 91224 Pommelsbrunn

Infos Ärztefortbildung 1. Termin – 2. Halbjahr 2020

(PDF / Größe: 2,0 MB)

Der Preis für das gesamte 3-Wochenend-Curriculum beträgt 1.350,00 Euro inklusive dem aktuellen Fachbuch:

  • Leitfaden Lymphologie, Gültig/Zöltzer/Miller, 1. Auflage
  • E-Learning für die gesamte Fortbildungsdauer!

Das Referenten-Team:

Ursula Heine-Varias
Ursula Heine-VariasDr. med.
  • Ärztliche Leiterin der Lymphologic med. Weiterbildungs GmbH
  • Ehem. Oberärztin Földiklinik Hinterzarten
Christine Schwahn-Schreiber
Christine Schwahn-SchreiberDr. med.
  • Facharzt für Phlebologie
  • Mitglied im erweiterten Vorstand der Dt. Ges. für Phlebologie
Hellmuth Zöltzer
Hellmuth ZöltzerProf. Dr. rer. nat.
  • Biologe, habilitiert für Humanbiologie
  • Forschungsschwerpunkt funktionelle Anatomie der Lymphbildung
Christine Nowack
Christine NowackDr.
  • Diplom-Biologin
  • Universität Kassel, Abteilung Zellbiologie
Stefan Hemm
Stefan HemmPhysiotherapeut
  • Fachlehrer für Manuelle Lymphdrainage MLD/KPE
  • Geschäftsführer National, Lymphologic med. Weiterbildungs GmbH
Christian Schuchhardt
Christian SchuchhardtDr. med.
  • Facharzt für Innere Medizin, internistische Onkologie und Hämatologie
  • Ehemaliger Chefarzt der Rehaklinik Pieper, St. Blasien-Menzenschwand
Wolfgang Brauer
Wolfgang BrauerDr. med.
  • Facharzt für Radiologie
  • Ehemaliger Chefarzt Abteilung für Röntgendiagnostik und Nuklearmedizin KKH Emmendingen
Oliver Gültig
Oliver GültigPhysiotherapeut
  • Fachlehrer für Manuelle Lymphdrainage MLD/KPE
  • Geschäftsführer International, Lymphologic med. Weiterbildungs GmbH
Franz Schingale
Franz SchingaleDr. med.
  • Ärztlicher Leiter der Lympho Opt Klinik, Pommelbrunn
Franz Bien
Franz BienDr. med.
  • Facharzt für Phlebologie
  • Lymphologe und Proktologe