Manuelle Lymphdrainage MLD / KPE

Basis- und Therapiekurs

Die KPE ist eine anerkannte Behandlungsmethode in der physikalischen Therapie um Ödeme verschiedenster Ursachen zu behandeln. Diese besondere Behandlungsform ist sowohl auf die Anatomie und Physiologie des Lymphgefäßsystems als auch auf die Ödembeschaffenheit abgestimmt. Neben der klassischen Behandlung der verschiedenen Lymphödeme wird die KPE aber auch im Sport, in der Neurologie und in anderen Fachbereichen häufig eingesetzt. Schmerzlinderung und eine sympathikolytische Wirkung sind hier ein häufig erklärtes Therapieziel.

Im Laufe der 4-wöchigen Ausbildung erfährt der Kursteilnehmer nicht nur die klassischen Grundlagen, viel mehr werden Behandlungskonzepte der verschiedenen Krankheitsbilder erarbeitet und in der praktischen Umsetzung geübt.

Kursinhalte

  • Anatomie und Physiologie des Lymphgefässsystems
  • Allgemeine und spezielle Pathophysiologie des Lymphgefässsystems
  • Aktuelle Grundlagen der Lymphologie
  • Erlernen der Grundgriffe sowie Kombinationsgriffe in Verbindung zur Wirkungsweise
  • Erarbeiten von logischen Behandlungsaufbauten für die häufigsten Ödemformen
  • Kontraindikationen der Manuellen Lymphdrainage und der Kompressionstherapie
  • Intensives Üben der praxisfreundlichen Kompressionsbandagierung
  • Patientenvorstellungen
  • Weitreichende Informationen für die Zusammenarbeit mit verordnenden Ärzten und der Umsetzung der geltenden Heilmittelrichtlinie

Jetzt neu – mit kursbegleitendem E-Learning-System als unterstützendes Lernprogramm während der Weiterbildung für jeden Teilnehmer! Viele neue Darstellungen und Videoanimationen erleichtern das erlernte Wissen zu vertiefen. Den Zugangscode erhalten Sie am ersten Tag der Weiterbildung.

Teilnahmevoraussetzung

Teilnahmeberechtigt sind staatlich geprüfte Physiotherapeuten, Masseure und medizinische Bademeister mit abgeschlossener Berufsausbildung. Die Weiterbildung entspricht den gemeinsamen Rahmenempfehlungen der Spitzenverbände der Krankenkassen.

Dauer und Abschluss der Weiterbildung

In der 4-wöchigen Weiterbildung vermitteln wir Ihnen in angenehmer Atmosphäre die Theorie und Praxis der Komplexen physikalischen Entstauungstherapie/KPE. Sie umfasst 180 Unterrichtseinheiten (1 UE = 45 Minuten) und endet mit einer Abschlussprüfung. Die Weiterbildung kann als zusammenhängender 4-Wochenkurs oder aufgeteilt in einen 2-wöchigen Basiskurs und einen 2-wöchigen Therapiekurs belegt werden. Das erworbene Zertifikat berechtigt zur Abrechnung der Manuellen Lymphdrainage sowie der Kompressionsbandagierung mit den privaten und gesetzlichen Kostenträgern. Es werden 170 Fortbildungspunkte bescheinigt.

Fördermöglichkeiten

Die Weiterbildung ist zertifiziert nach AZAV (Certqua Bonn). Dadurch sind für die Teilnahme Förderungen möglich:

Bildungsgutscheine der Agentur für Arbeit / Jobcenter
www.foerderdatenbank.de

Bildungsscheck / Qualifizierungsscheck
www.bildungsscheck.com
www.bildungsscheck-nrw.de
www.qualifizierungsscheck.de

Alle Kurse finden Sie in unserem Kurskalender:

Wählen Sie einen Kursort:

Waldenburg Friedrichshafen Bad Waldsee Bad Wörishofen München Augsburg Stuttgart Baden-Baden Regensburg Schwandorf Nürnberg Aalen Bad Windsheim St. Wendel Würzburg Aschaffenburg Darmstadt Boppard Bad Orb Frankfurt am Main Coburg Gersfeld/Rhön Fulda Chemnitz Arnstadt Jena Erfurt Leipzig Kassel Höxter Bornheim Köln Bochum Rheine Münster Seesen Bielefeld Bad Laer Hannover Osnabrück Wilhelmshaven Buxtehude Hamburg